DOEFF-A-01: Antić – Demokratischer Experimentalismus – ein Weg durch die Unübersichtlichkeit? Überlegungen zu einer pragmatistischen Theorie digitaler Öffentlichkeiten

Demokratischer Experimentalismus – ein Weg durch die Unübersichtlichkeit? Überlegungen zu einer pragmatistischen Theorie digitaler Öffentlichkeiten.
Andreas Antić, Universität Potsdam, Institut für Philosophie

Kurzzusammenfassung:
Das Internet hat bekanntlich fundamentale Veränderungen im Bereich Kommunikation ausgelöst und so zu einer grundlegenden Transformation der Öffentlichkeit geführt. Anhand John Deweys Theorie des „Demokratischer Experimentalismus“ setzt sich Andreas Antic´ konzeptionell mit der Frage auseinander, wie eine digital vernetzte, globalisierte Öffentlichkeit verstanden werden kann, die in unzählige Kommunikationsprozesse verzweigt und für politisch handelnde Individuen und Akteure unübersichtlich ist. Mit Deweys Demokratieverständnis und im Kontext der Überwachungsaffäre analysiert er dabei, inwieweit technologische Möglichkeiten das Potenzial haben zu einer Transformation der gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse zu führen und welchen Stellenwert der politischen Kultur dabei zukommt.

Play

Leave a Reply