Prof. Dr. Regina Becker-Schmidt: „Geschlecht“: Bezugspunkt für Statuszuweisungen, soziale Zuschreibungen und gesellschaftliche Strukturierung

Das Promotionskolleg Geschlechterverhältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Organisation und Demokratie veranstaltet im Sommersemester 2011 die Vortragsreihe “Geschlecht, wo steckst Du? Eine Spurensuche zwischen Struktur und Subjekt”. Dieser Vortrag wurde im Rahmen der Vortragsreihe aufgezeichnet.

Die Aufnahme steht unter der CC-BY-NC-ND Lizenz

Shownotes:

WP: Regina Becker-Schmidt
Bettina Heinz
Sylvia Marlene Wilz
WP: Regine Gildemeister
Angelika Wetterer
Candance West
WP: Erving Goffman
WP: Michel Foucault
WP: Judith Butler
WP: Karl Marx

WP = Wikipedia

Play
Markus Verfasst von:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Regina Becker Schmidt: „Geschlecht“: Bezugspunkt für Statuszuweisungen, soziale Zuschreibungen und gesellschaftliche Strukturierung“ « Geschlecht zwischen Struktur und Subjekt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.